Aquarienschlauch *grün* 16/22 mm *pro 1 Meter*

Aquarienschlauch *grün* 16/22 mm *pro 1 Meter*

Art.Nr.:
L-OS
ca. 1-2 Tage ca. 1-2 Tage 
3,49 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Rückschlagventil für 4/6 mm Luftschlauch
Sie kaufen 1 Rückschlagventil für 4/6mm Luftschlauch als Rücklaufschutz, damit Ihr Aquarium bei Ausfall der Membranpumpe oder des Stroms nicht auslaufen kann. Kleine Ursache, große Wirkung. Man erspart sich viel Ärger, wenn man das kleine Bauteil setzt, um so einen größeren Schaden zu verhindern.
1,99 EUR
Filtermatte 50cm*50cm*5cm

Filtermatte in den Maßen 50cm x 50cm x 5cm in blauem oder schwarzem Filterschaum in der Porendichte mittel ppi30 oder grob ppi10 (bitte entscheiden Sie im Auswahlmenü).

Bitte beachten Sie die Staffelpreise unserer Filtermatten ab 2 Stck günstiger!!

 

9,99 EUR
Sera Siporax (15 mm): bioaktives Filtermaterial der Extraklasse, 10 Liter

Oft kopiert - nie erreicht: Siporax ist ein biologisch aktives Filtermedium. Die Besiedlungsoberfläche von Siporax umfasst pro Liter des Materials ca. 270 Quadratmeter.
Somit vergrößert sich die Filterfläche um ein Vielfaches und Schadstoffe können durch die auf Siporax siedelnden Bakterien effektiver abgebaut werden. Sie machen mit Siporax aus Ihrem Filter eine biologische Schadstoffabbaufabrik. Dies ist gerade in Diskusaquarien sehr wichtig, da hier gegenüber schwach besetzten Aquarien mehr organische Substanzen anfallen. Siporax ist daher das Filtermedium erster Wahl, um mehr aus Ihrem Filter herauszuholen! Sie erhalten bei uns original Sera Siporax aus einem Großgebinde abgefüllt. Es handelt sich um die original Sera Siporax Ringe mit 15mm Durchmesser.

89,99 EUR
9,00 EUR pro Liter
Sandmann Quarzsand im 25 kg Sack "versandkostenfrei in D"

Sandmann Sand für Ihr Diskusaquarium.

Wichtig: Immer bei Wechsel des Sandes/Kieses im laufenden Betrieb des Aquariums: Niemals direkt die Tiere wieder einsetzen, sondern immer erst die 2-3 Tage ohne Tiere laufen lassen u. die Werte überprüfen. Erst dann die Tiere wieder einsetzen. Setzen Sie die Tiere zwischenzeitlich in ein anderes Aquarium, die Badewanne oder organisieren Sie etwas. Es kommt nämlich immer wieder zu Problemen nach Bodengrundtausch im laufenden Betrieb. Das kann vielfältige Gründe haben und hat immer damit zu tun, dass der alte Bodengrund ein sehr großer Filter ist und maßgeblich zum biologischen Gleichgewicht des Aquariums beiträgt.

Hier finden Sie von uns getesteten und für sehr gut befundenen Quarzsand, den Ihre Diskus lieben werden. Aber nicht nur Ihre Diskus lieben den hellen Quarzsand der Firma Sandmann Sand, auch die bodenbewohnenden Fische, wie z.B. Corydoras Panzerwelse lieben es in dem feinen Sandmann Sand zu gründeln und nach Futter zu suchen. Der Sandmann Sand ist PH-neutral und gibt nichts ans Wasser ab. Ein ganz heißer Tip: Bitte verzichten Sie auf Düngebodengrund, denn dieser gibt häufig Stoffe ans Wasser ab, die den Diskusfischen nicht gefallen. Benutzen Sie nur den Sandmann Sand. Diskusgerechte Solitärpflanzen, wie z.B. Echinodorus können bei Bedarf direkt an der Wurzel durch Düngekugeln gedüngt werden.

Der gröbere Sand (0,7mm - 1,2mm) ist unseres Erachtens besser geeignet, da dieser nicht so schnell verdichtet, wie der feinere Sandmann Sand. Dementsprechend bilden sich nich so schnell Faulgase, besonders, wenn Sie beim Wasserwechsel den Sand immer gut durchmulmen! Der feine Sandmann Sand in 0,2-0,4 mm ist heller, als der gröbere Sandmann Sand mit 0,7-1,2 mm. Für die Fische ist daher der gröbere auch besser geeignet, da er nicht so grell reflektiert und sehr natürlich ist.
29,90 EUR
1,20 EUR pro Kilogramm
Cryptocoryne Mix -6 Pflanzen-
Sie erhalten einen Mix aus verschiedenen Cryptocoryne Arten: Wendtii braun und Wendtii grün. Ideal für den Vordergrund bzw. zur Auflockerung des Mittelteils des Aquariums.

Um versandkostenfrei zu sein, ergänzen Sie das Set durch ein weiteres Set oder durch weitere 4 Einzelpflanzen, denn ab 10 Aquariumpflanzen ist der Versand kostenfrei!

einfach
 
27,99 EUR
4,67 EUR pro Stück
Rosablättriges Papageienblatt (Alternanthera reineckii -Rosaefolia-)

Die Namensgebung „Rosablättrig“ bezieht sich auf die Blattunterseite, die sich durch eine intensive rosa bis lila Färbung, neudeutsch pink, auszeichnet. Durch die andere Färbung der Blattoberseite, diese erscheint je nach Milieu grün-oliv bis braun, ist diese Aquariumpflanze ein echter Hingucker.
Die Ansprüche des Fuchsschwanzgewächses sind nicht sehr hoch; um wirklich Freude daran zu haben ist jedoch eine Optimierung der Haltung zu empfehlen. Bei wenig Licht verlieren die Stängel die unteren Blätter. Wir empfehlen eine zusätzliche Versorgung mit CO2 sowie eine ausreichende Versorgung mit Hauptnährstoffen, wie in Easy Life Nitro, Fosfo und Kalium enthalten sind.

Der Blattwuchs ist mit jeweils zwei Blättern je Blattknoten kreuzweise gegenständig. Mit bis etwa 5 cm werden die Blätter recht lang.
Im Aquascaping ist das Rosablättrige Papageienblatt selten zu finden, in klassischen Pflanzenaquarien wie den sogenannten Hollandbecken dafür umso häufiger.

medium-to-handle

4,99 EUR
JBL PROTEMP e500 Außenheizer für Süßwasser-Aquarien von 160 bis 600 Liter
  • Durchlaufheizer, der in den Schlauch des Aquarien-Außenfilters integriert wird und so einen Heizer IM Aquarium überflüssig macht
  • Einfacher Einbau: Schlauch vom Außenfilter, der das Wasser in das Aquarium zurückführt durchschneiden, Außenheizer dazwischen stecken, Stecker einstecken und gewünschte Wassertemperatur einstellen
  • Durch den Einbau in den Filterkreislauf wird eine sehr gleichmäßige Verteilung der Wassertemperatur mit einer Genauigkeit von +/- 0,5 °C im Aquarium erreicht
  • LED Anzeige der aktuellen und gewünschten Temperatur. Wechselbare Schlauchanschlüsse für 12/16, 16/22 und 19/25 mm mit Schlauchsicherungen. Gesamtlänge 30,5 cm
  • Lieferumfang: 1 Durchlaufheizer 500 W für Aquarien von 160-600 l (100-150 cm) mit Schlauchanschlüssen für 12/16, 16/22 und 19/25 mm und Reinigungsbürste
  • Die meisten Aquarienfische stammen aus tropischen Gewässern und benötigen Wassertemperaturen zwischen 22 und 30 °C. In Gesellschaftsaquarien mit Fischen/Wirbellosen aus verschiedenen Regionen hat sich eine Wassertemperatur von 24-26 °C bewährt. Nur für die Zucht von z. B. Diskusbuntbarschen sind 30 °C sinnvoll. Viele Garnelenarten kommen aus kühleren Gewässern und vertragen Temperaturen von 25-30 °C nicht.
40,95 EUR
Checkliste für die
Diskushaltung downloaden
Ausgezeichnet.org