Mineralien: DIPLORAL 500g für 10000 Liter
Mineralien: DIPLORAL 500g für 10000 Liter

Mineralien: DIPLORAL 500g für 10000 Liter

Art.Nr.:
L-OS
ca. 1-2 Tage ca. 1-2 Tage 
39,90 EUR
79,80 EUR pro Kilogramm

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

gegen Ichtyo (Weißpünktchenkrankheit): MANACIL 100ml (2000 Liter Wasser)

Manaus Aquarium ist der häufig von Züchtern und Experten empfohlene Hersteller hochwirksamer Medikamente gegen diverse Zierfischkrankheiten. Auch Manacil gegen Ichthyophthiriose (Weißpünktchenkrankheit), stammt aus dem Hause Manaus Aquarium.

MANACIL ist mit einer völlig neuen Wirkstoffkombination von Brlliantgrün, 4,4'-BenzyIiden-Bis (n,n-Dimethylaniline), Acriflavin HCL und Metanilgelb eine gebrauchsfertige Lösung zur Bekämpfung der Weißpünktchenkrankheit (Ichthyophthirius multifiliis).

Weiterhin ist das Präparat hochwirksam gegen weitere Ciliaten (einzellige Wimpertierchen) wie den herzförmigen HauttrüberChilodonella und den bohnenförmigen Hautrüber Ichthyobodo (syn. Costia) necator, ein Flagellat, sowie gegen Trichodina, etc. bei Zierfischen im Süßwasseraquarium.

21,50 EUR
215,00 EUR pro Liter
Vitamine: Fish-V-Power von Preis Aquaristik: 1 Liter
Fish-V-Power das Aufbaupräparat für Süß- und Meerwasserfische. Nach Krankheiten, als regelmäßige Kur, beim Neukauf und für Jungfische einzusetzen.

Fish-V-Power das natur belassene Multi-Aufbaupräparat für widerstandsfähige, gesunde Zierfische. Dieses neue Spitzenprodukt enthält neben Aminosäuren, wie Omega 3-Fettsäuren auch wertvolle Inhaltsstoffe wie Ginseng, Propolis, Ingwer und Ginkgo, sowie eine gezielte Auswahl hochwertiger Fischöle mit einem hohen Anteil ungesättigten Fettsäuren.
34,90 EUR
Sandmann Quarzsand im 25 kg Sack "versandkostenfrei in D"

Sandmann Sand für Ihr Diskusaquarium.

Wichtig: Immer bei Wechsel des Sandes/Kieses im laufenden Betrieb des Aquariums: Niemals direkt die Tiere wieder einsetzen, sondern immer erst die 2-3 Tage ohne Tiere laufen lassen u. die Werte überprüfen. Erst dann die Tiere wieder einsetzen. Setzen Sie die Tiere zwischenzeitlich in ein anderes Aquarium, die Badewanne oder organisieren Sie etwas. Es kommt nämlich immer wieder zu Problemen nach Bodengrundtausch im laufenden Betrieb. Das kann vielfältige Gründe haben und hat immer damit zu tun, dass der alte Bodengrund ein sehr großer Filter ist und maßgeblich zum biologischen Gleichgewicht des Aquariums beiträgt.

Hier finden Sie von uns getesteten und für sehr gut befundenen Quarzsand, den Ihre Diskus lieben werden. Aber nicht nur Ihre Diskus lieben den hellen Quarzsand der Firma Sandmann Sand, auch die bodenbewohnenden Fische, wie z.B. Corydoras Panzerwelse lieben es in dem feinen Sandmann Sand zu gründeln und nach Futter zu suchen. Der Sandmann Sand ist PH-neutral und gibt nichts ans Wasser ab. Ein ganz heißer Tip: Bitte verzichten Sie auf Düngebodengrund, denn dieser gibt häufig Stoffe ans Wasser ab, die den Diskusfischen nicht gefallen. Benutzen Sie nur den Sandmann Sand. Diskusgerechte Solitärpflanzen, wie z.B. Echinodorus können bei Bedarf direkt an der Wurzel durch Düngekugeln gedüngt werden.

Der gröbere Sand (0,7mm - 1,2mm) ist unseres Erachtens besser geeignet, da dieser nicht so schnell verdichtet, wie der feinere Sandmann Sand. Dementsprechend bilden sich nich so schnell Faulgase, besonders, wenn Sie beim Wasserwechsel den Sand immer gut durchmulmen! Der feine Sandmann Sand in 0,2-0,4 mm ist heller, als der gröbere Sandmann Sand mit 0,7-1,2 mm. Für die Fische ist daher der gröbere auch besser geeignet, da er nicht so grell reflektiert und sehr natürlich ist.
29,90 EUR
1,20 EUR pro Kilogramm
gegen Darmflagellaten: OCTOCIL D
Manaus Aquarium ist der häufig von Züchtern und Experten empfohlene Hersteller hochwirksamer Medikamente gegen diverse Zierfischkrankheiten. Auch Octocil® gegen Darmflagellaten stammt aus dem Hause Manaus Aquarium.

OCTOCIL gegen Darmflagellaten (häufig durch das Absetzen von weißem Kot erkennbar, Fische fressen normal, magern aber trotzdem zusehends ab).

Häufige Begleiterscheinung eines Flagellatenbefalls sind offene Stellen an den Fettreserven der Diskusfische, insbesondere in der Kopfregion, sogenannte "Kopflöcher".

Nach der abgeschlossenen Behandlung der Fische mit OCTOCIL schließen sich durch die Zuführung von DIPLORAL über mehrere Wochen in das Aquariumwasser schneller die Löcher im Kopfbereich der Fische.

28,95 EUR
289,50 EUR pro Liter
Checkliste für die
Diskushaltung downloaden
Ausgezeichnet.org