Medikamente für die gezielte Krankheitsbehandlung im Diskusaquarium

gegen Haut-, Kiemen- und Bandwürmer: BILOCIL D 100ml (2000 Liter)

BILOCIL® D von Manaus-Aquarium-Production

BILOCIL® D mit dem patentierten Wirkstoff Rafoxanid gegen Haut- und Kiemenwürmer sowie Bandwürmer (Cestoden)

Die hochwirksame, einzigartige Wirkstofflösung von BILOCIL® D wurde patentiert.

BILOCIL® D ist eine neue Entwicklung von Manaus-Aquarium-Production mit den Wirkstoffen: N-[3-chloro-4-(4-chlorophenoxy)phenyl]-2-hydroxy-3,5-diiodobenzamide und 5-Chlor-N-(2-chlor-4-nitrophenyl)-2-hydroxybenzamid zur erfolgreichen Behandlung an Monogenea (Haut- und Kiemenwürmern) und Bandwürmern erkrankter Fische.

BILOCIL® D ist das Medikament der Wahl zur Behandlung von allen adulten (erwachsenen) Buntbarschen (Cichliden), lebend- gebärenden Zahnkarpfen (Poeciliinae), Fadenfischen (Labyrinthfischen, Anabantoidei) und anderen Karpfenartigen. BILOCIL® D wird auch von Garnelen gut vertragen.

BILOCIL® D befreit die Fische wirkungsvoll und nachweislich von eierlegenden Dactylogyrus-Arten und lebendgebärenden Gyrodactylus-Arten und hat zusätzlich eine reduzierende Wirkung auf Flagellaten im Darm der Fische bei der Wurmbehandlung.

Buntbarsche, vor allem Diskusfische sind oft stark von Kiemenwürmern (Dactylogyrus spp.) befallen. Diese Parasiteninfektionen sind unbehandelt für ein langsames dahin Siechen der Tiere bis zum Tod verantwortlich. Jungfische und kleinere Fischarten sterben bei einem massenhaften Befall schon nach kurzer Zeit an den Parasiten. Es ist sinnvoll die Elterntiere vor dem Ansetzen zur Zucht mit BILOCIL® D zu behandeln.

Lebendgebärende Hautwürmer (Gyrodactylus spp.) sind oft ein Problem bei allen lebendgebärenden Zierfischen wie Guppy-, Platy- und Schwerträgerarten, genauso aber werden auch Fadenfische (Labyrinthfische) befallen.

Haut und Kiemenwürmer sind nach wie vor ein großes Problem bei Importeuren, Händlern und Züchtern von Zierfischen.

Das Präparat zeichnet sich durch einen sehr schnellen therapeutischen Erfolg bei den Fischen aus.

BILOCIL® D ist frei von polymeren Lösungsvermittlern.

BILOCIL® D verfärbt nicht und trübt (Bakterienblüte) nicht das Aquarienwasser.

26,95 EUR
269,50 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
gegen Darmflagellaten: OCTOCIL 100ml (2000 Liter)
Manaus Aquarium ist der häufig von Züchtern und Experten empfohlene Hersteller hochwirksamer Medikamente gegen diverse Zierfischkrankheiten. Auch Octocil® gegen Darmflagellaten stammt aus dem Hause Manaus Aquarium.

OCTOCIL gegen Darmflagellaten (häufig durch das Absetzen von weißem Kot erkennbar, Fische fressen normal, margern aber trotzdem zusehends ab).

Häufige Begleiterscheinung eines Flagellatenbefalls sind offene Stellen an den Fettreserven der Diskusfische, insbesondere in der Kopfregion, sogenannte "Kopflöcher".

Nach der abgeschlossenen Behandlung der Fische mit OCTOCIL schließen sich durch die Zuführung von DIPLORAL über mehrere Wochen in das Aquariumwasser schneller die Löcher im Kopfbereich der Fische.

26,95 EUR
269,50 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
gegen Ichtyo (Weißpünktchenkrankheit): MANACIL 100ml (2000 Liter Wasser)

Manaus Aquarium ist der häufig von Züchtern und Experten empfohlene Hersteller hochwirksamer Medikamente gegen diverse Zierfischkrankheiten. Auch Manacil gegen Ichthyophthiriose (Weißpünktchenkrankheit), stammt aus dem Hause Manaus Aquarium.

MANACIL ist mit einer völlig neuen Wirkstoffkombination von Brlliantgrün, 4,4'-BenzyIiden-Bis (n,n-Dimethylaniline), Acriflavin HCL und Metanilgelb eine gebrauchsfertige Lösung zur Bekämpfung der Weißpünktchenkrankheit (Ichthyophthirius multifiliis).

Weiterhin ist das Präparat hochwirksam gegen weitere Ciliaten (einzellige Wimpertierchen) wie den herzförmigen HauttrüberChilodonella und den bohnenförmigen Hautrüber Ichthyobodo (syn. Costia) necator, ein Flagellat, sowie gegen Trichodina, etc. bei Zierfischen im Süßwasseraquarium.

26,95 EUR
269,50 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
gegen Bakterielle Infektion, Verpilzung: TRICHOSAL, 100ml (2000 Liter Wasser)

Manaus Aquarium ist der häufig von Züchtern und Experten empfohlene Hersteller hochwirksamer Medikamente gegen diverse Zierfischkrankheiten. Auch TRICHOSAL® gegen Bakteriosen und Pilzinfektionen stammt aus dem Hause Manaus Aquarium.

TRICHOSAL® ist eine neue Wirkstoffkombination und gebrauchsfertige Lösung.

TRICHOSAL® bekämpft wirkungsvoll Bakteriosen (bakterielle Infektionen) und Pilzerkrankungen (Mykosen).

Erreger sind Flexibacter Columnaris, Saprolegnia, Achlya, Laichverpilzungen, Trichodina, Chilodonella, Costia und auch Oodinium.

19,95 EUR
199,50 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Mineralien: DIPLORAL 100g für 2000 Liter
DIPLORAL wurde entwickelt nach der genauen Analyse des Bedarfs an Mineralstoffen und Spurenelementen den Fische im künstlichen Biotop Aquarium besitzen. Insbesondere bei Fischen aus sehr weichen Ursprungsgewässern mit niedrigen pH-Werten, kommt es durch den Einsatz von enthärtetem Wasser durch Osmoseaufbereitung und Ionenaustauscher zu einer Mangelversorgung des Fischorganismus.

DIPLORAL führt Ihren Fischen wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente zu. Fehlt die Versorgung mit lebenswichtigen Mineralstoffen, können sich leicht Mangelerkrankungen einstellen, wie z.B: die Lochkrankheit bei den Cichliden (Löcherbildung in der Kopfregion bei Diskusfischen), schlechtes Wachstum und Deformationen am Skelett von Jungfischen (auch fehlende Kiemendeckel bei jungen Diskusfischen in der Zierfischzucht).
Nach der abgeschlossenen Behandlung der Fische mit OCTOCIL schließen sich durch die Zuführung von DIPLORAL über mehrere Wochen in das Aquariumwasser schneller die Löcher im Kopfbereich der Fische.
6,95 EUR
69,50 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Mineralien: DIPLORAL 500g für 10000 Liter
DIPLORAL wurde entwickelt nach der genauen Analyse des Bedarfs an Mineralstoffen und Spurenelementen den Fische im künstlichen Biotop Aquarium besitzen. Insbesondere bei Fischen aus sehr weichen Ursprungsgewässern mit niedrigen pH-Werten, kommt es durch den Einsatz von enthärtetem Wasser durch Osmoseaufbereitung und Ionenaustauscher zu einer Mangelversorgung des Fischorganismus.

DIPLORAL führt Ihren Fischen wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente zu. Fehlt die Versorgung mit lebenswichtigen Mineralstoffen, können sich leicht Mangelerkrankungen einstellen, wie z.B: die Lochkrankheit bei den Cichliden (Löcherbildung in der Kopfregion bei Diskusfischen), schlechtes Wachstum und Deformationen am Skelett von Jungfischen (auch fehlende Kiemendeckel bei jungen Diskusfischen in der Zierfischzucht).
Nach der abgeschlossenen Behandlung der Fische mit OCTOCIL schließen sich durch die Zuführung von DIPLORAL über mehrere Wochen in das Aquariumwasser schneller die Löcher im Kopfbereich der Fische.
29,95 EUR
59,90 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Vitamine: Fish-V-Power von Preis Aquaristik: 1 Liter
Fish-V-Power das Aufbaupräparat für Süß- und Meerwasserfische. Nach Krankheiten, als regelmäßige Kur, beim Neukauf und für Jungfische einzusetzen.

Fish-V-Power das natur belassene Multi-Aufbaupräparat für widerstandsfähige, gesunde Zierfische. Dieses neue Spitzenprodukt enthält neben Aminosäuren, wie Omega 3-Fettsäuren auch wertvolle Inhaltsstoffe wie Ginseng, Propolis, Ingwer und Ginkgo, sowie eine gezielte Auswahl hochwertiger Fischöle mit einem hohen Anteil ungesättigten Fettsäuren.
31,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
gegen Darmflagellaten, Octocil 500ml (für 10.000 Liter)
NEU

OCTOCIL gegen Darmflagellaten (häufig durch das Absetzen von weißem Kot erkennbar, Fische fressen normal, margern aber trotzdem zusehends ab)

OCTOCIL ist eine neue Entwicklung von Manaus-Aquarium mit den Wirkstoffen 5-Nitrothiazol-2-amin, N-[3-chloro-4-(4-chlorophenoxy)phenyl]-2-hydroxy-3,5-diiodobenzamide und3,9-Diamin-7-ethoxy-acridinium-(RS)-lactat zur erfolgreichen Behandlung an Darmflagellaten erkrankter Fische. Die Wirkstoff- kombination ist durch ein spezielles Verfahren stabilisiert und erreicht dadurch optimal den Fisch im Behandlungswasser.

OCTOCIL befreit Ihre Fische wirkungsvoll von Darmflagellaten und Flagellaten im Blut durch die systemische Wirkung des Medikaments. Buntbarsche, vor allem Diskusfische und Skalare können massiv im Darm von Flagellaten wie Cryptobia, Hexamita, Spironucleus und Trichomonas befallen werden. Darmflagellaten sind Parasiten und entziehen dem Darm des Wirtstier (Fisch) Nährstoffe und führen in der Folge zu entzündlichen Prozessen und Veränderungen des Fischdarms.

121,95 EUR
24,39 EUR pro 100 ml
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)

Wir haben bei Diskus-Direkt die Medikamente von Manaus Aquarium im Sortiment: Bilocil, Octocil, Diploral, Bilocil sensitve, Trichosal, etc., da diese führend auf dem Gebiet der Bekämpfung von Fischkranheiten sind und auch unter Insidern einen guten Ruf haben, was wir selbst auch bestätigen können. 

Allerding: Behandeln Sie Ihre wertvollen Diskusfische nicht, ohne sich vorher Gedanken über die Ursachen der Krankheit gemacht zu haben. 

Sie entdecken Symptome an Ihren Fischen: Diese scheuern sich an Gegenständen im Aquarium, entwickeln weissen Kot, oder atmen z.B. schnell und nur auf einer Kieme? Jetzt unbedacht irgenwelche Medikamente ins Wasser zu "kippen" ist der denkbar schlechteste Weg!

Gehen Sie vor, wie ein Arzt: Machen Sie eine Anamnese und fragen sich, ob die Rahmenbedingungen für die Fische optimal sind: Wasserqualität, Besatzdichte, Temperatur, Fütterung. "Gammelt" nichts im Bodengrund? Sind Hölzer im Aquarium, die Faulstellen bilden? Hat der Filter groben Schmutz (Futterreste) eingesogen, die jetzt im Filter "gammeln" und zu Problemen führen? Ist der Co2-Gehalt zu hoch? So gibt es viele Fragen, die Sie stellen können, um optimale Rahmenbedingungen für Ihre Diskusfische zu schaffen.

Nur wenn die Ursache einer Krankheitsentwicklung abgestellt wird, kann eine Behandlung nachhaltig von Erfolg gekrönt sein. Nachdem sichergestellt ist, dass die Rahmenbedingungen für die Fische optimal sind, kann das akute Krankheitsbild mit einem Medikament behandelt werden. So sorgen Sie neben der  Behandlung, gleichzeitig mit einer positiven Veränderung der Rahmenbedingungen dafür, dass die Krankheit nicht nochmals auftritt!

Halten Sie also die folgenden Schritte ein:

Anamnese (hier: abklopfen der Rahmenbdingungen, wie kann es zu Problemen kommen, Ursachenforschung) -> Diagnose (um welche Krankheit handelt es sich genau) -> Therapie (1. wie kann ich die Rahmenbedingungen positiv verändern? b) Behandlung des akuten Krankheitsbildes durch ein Medikament.

Treffen Sie auf Krankheitsbilder, deren Theapie ein verschreibungspflichtiges Medikament erfordert, können wir Ihnen den auf Fischkrankheiten spezialisierten Tierarzt Jan Wolter (www.zierfischpraxis.de) empfehlen.

Wenn Sie sich unsicher sind, rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail mit der Bitte um Rückruf. Ergänzend zum Heilungsprozess und um die Widerstandfähigkeit Ihrer Fische zu stärken, empfehlen wir Preis Fish-V-Power, ein Präperat aus verschiedenen Kräutern, Vitaminen und Ölen. 
 

Kontakt aufnehmen: (0541) 47059126
Ausgezeichnet.org