Rosanerviger Wasserfreund (Hygrophila polysperma -Rosanervig-) -Bund-
Rosanerviger Wasserfreund (Hygrophila polysperma -Rosanervig-) -Bund-

Rosanerviger Wasserfreund (Hygrophila polysperma -Rosanervig-) -Bund-

Art.Nr.:
L-NL
Versand Mo.-Mi. Versand Mo.-Mi. 
4,99 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Sumpf-Ludwigie, Sumpf-Heusenkraut (Ludwigia palustris) -Topf-
Die Sumpf-Ludwigie ist eine sehr variable Aquariumpflanze mit meist rötlichen Blättern und damit eine farbliche Bereicherung in der Palette pflegeleichter Arten. Sie ist weltweit verbreitet und besiedelt die Uferzonen und Überschwemmungsbereiche von stehenden oder langsam fließenden Gewässern. Sogar in Deutschland und Holland ist sie, wenn auch sehr selten, anzutreffen.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Aquariumpflanzen, die aus gemäßigten Zonen stammen, verträgt die Sumpf-Ludwigie auch höhere Wassertemperaturen. Bei aller Genügsamkeit erhält man kräftigere Pflanzen mit intensiverer Färbung bei etwas stärkerer Beleuchtung und ausgewogener Düngung. Der Lichtbedarf wird daher in der Tabelle als mittel angegeben. Bei viel Licht und guter Nährstoffversorgung wachsen die Stängel fast horizontal und es bilden sich viele Wurzeln sowie Seitentriebe.

easy-to-keep
4,99 EUR
Nadelsimse (Eleocharis acicularis) -Topf-
Die Nadelsimse ist nahezu weltweit in unterschiedlichen Klimazonen verbreitet. Sie ist eine dankbare und optisch ansprechende Aquariumpflanze, der man einen feinkörnigen Bodengrund bieten sollte. Sie wird als Topfware geliefert, die kleinen Einzelpflanzen sitzen in diesem dicht an dicht. Man kann sie so lassen und in den Bodengrund setzen, wir empfehlen jedoch das Aufteilen in viele kleine Portionen, die dann mit einer Pflanzpinzette eingepflanzt werden. Das ergibt einen viel schöneren Eindruck. Schnell werden weitere Ausläufer gebildet, so dass mit der Zeit ein dichter Rasen entsteht.

easy-to-keep
5,99 EUR
Javamoos auf Stein (Taxyphyllum barbieri) - ca. 6-7 cm-
Wir bieten hier einen Lavastein bewachsen mit Javamoos an. Der Stein hat einen Durchmesser von etwa 6 bis 7 cm. Das Moos ist bereits festgewachsen, so dass der Stein direkt einsatzbereit ist. Man erreicht im Handumdrehen optimale Wirkung: super Blickfang im Vordergrund.


easy-to-keep
7,99 EUR
Roter Tigerlotus (Nymphaea lotus 'Rot') Knolle mit 2-3 kleinen Blättern
easy-to-keep
 

Der Tigerlotus ist eine Seerosenart mit einer weiten Verbreitung im tropischen und subtropischen Afrika. Typisch sind die attraktiven dunklen Flecken auf den Blättern. Die hier angebotene rote Variante ist besonders beliebt, da mit dieser Aquariumpflanze ohne großen pflegerischen Aufwand farbliche Akzente gesetzt werden können.

Einzige Voraussetzung ist in der Regel ein entsprechend großes Aquarium; mit einem Blattdurchmesser bis 25 cm nimmt der Tigerlotus recht viel Raum ein. Abhilfe schafft nur die Verwendung eines kleinen Pflanzbehälters, der die Ausbreitung der Wurzeln einschränkt, die Nährstoffzufuhr verringert und zu kleineren Blättern führt. Dies kann man mit entsprechenden Mini-Behältern so weit treiben, dass ein regelrechter Bonsai-Effekt erreicht wird.

Wir liefern den Roten Tigerlotus als Knolle mit etwa 3 bis 5 jungen submersen Blättern. Auch die Folgeblätter bleiben zunächst unten und werden immer größer. Nach einiger Zeit schiebt die Pflanze ein erstes Schwimmblatt nach oben und wenn man sie lässt folgen weitere Schwimmblätter. Manche Fischarten wie Labyrinthfische mögen Deckung von oben und dann kann man die Schwimmblätter als Ersatz für Schwimmpflanzen (ohne flutende Wurzeln) nutzen.

5,99 EUR
Bucephalandra sp. Theia

easy-to-keep: 

Bucephalandra sp. Theia

Bucephalandra ist eine auf Borneo vorkommende Pflanzengattung. Durch einen bemerkenswerten Formen- und Farbenreichtum ist die Artzuordnung nicht einfach; daher hat sich die Verwendung von Handelsnamen basierend auf Fundorten durchgesetzt. Alle Bucephalandra-Varianten sind recht klein. Bucephalandra sp. Theia ist relativ gesehen mittelgroß, die Blätter haben eine attraktive bläuliche Färbung.

Auch als Aquariumpflanze zeigen Bucephalandra häufig Blüten, die für Aronstabgewächse typisch tütenförmig sind. Sie sind also mit Cryptocorynen und Anubias verwandt. Mit Anubias gemeinsam haben sie außerdem, daß sie als Rhizompflanze an festem Untergrund haften, in der Natur meist auf Felsen. Bucephalandra sind dementsprechend ideal als Aufsitzerpflanze geeignet um Steine oder Holzdekoration zu begrünen. Zunächst aufgebunden, aufgeklebt oder in Ritze gesteckt werden sie sich mit Hilfe ihrer Haftwurzeln bald selbst festhalten. Solange sich der überwiegende Teil des Rhizoms über dem Boden befindet, können Bucephalandra auch im Substrat eingepflanzt werden.

9,99 EUR
Halbe Kokosnuss mit Javamoos (Taxyphyllum barbieri)
Diese Kokosnusshöhle mit 3 Öffnungen bietet einen funktionellen Rückzugsraum für Aquariumbewohner bei gleichzeitig schönem Aussehen, so dass es sich harmonisch in jedes Aquarium einfügt.  Garnelen und L-Welse können sich verstecken, höhlenbrütende Zwergbuntbarsche wie die beliebten Apistogramma-Arten laichen hier gerne ab.
Besonders attraktiv wirkt die Höhle durch den Bewuchs mit Javamoos. Das Moos ist bereits festgewachsen, so dass die halbe Kokosnuss direkt einsatzbereit ist.

Das Javamoos stammt aus Südostasien, wo es an Gewässern innerhalb und außerhalb des Wassers wächst. Es ist damit auch für Feuchtterrarien ideal geeignet, um den Boden oder Dekorationsgegenstände zu bewachsen. Im Aquarium ist es so anspruchslos, dass es eigentlich immer wächst, auch bei sehr kargem Licht und geringem Nährstoffangebot. Die Wasserwerte spielen ebenfalls keine Rolle. Es kann auf jeglicher Unterlage festwachsen, aber auch frei fluten.

easy-to-keep

11,99 EUR
Indischer Wasserfreund; Hygrophila polysperma im Bund

Der Indische Wasserfreund ist eine Sumpfpflanze, die sowohl über Wasser (emers), als auch unter Wasser (submers) wächst. In der Natur kann man beide Wuchsformen nebeneinander beobachten. Die Heimat dieser robusten und anpassungsfähigen Aquariumpflanze ist Indien und Bhutan, als Neophyt findet man sie aber auch in anderen Teilen der Welt wie z.B. Mexiko.

Da Hygrophila polysperma sehr geringe Ansprüche stellt, ist sie eine ideale Anfängerpflanze. Obwohl diese Pflanze in natürlichen Biotopen hartes Wasser bevorzugt, wächst sie im Aquarium auch in weichem Wasser problemlos. Die Färbung der kreuzweise gegenständigen Blätter ist meist hellgrün; bei höherer Lichtmenge färben sich junge Blätter rötlich.

easy-to-keep

4,99 EUR
Brasilianischer Wassernabel (Hydrocotyle leucocephala) -Bund-
Brasilianischer Wassernabel (Hydrocotyle leucocephala)

Der Brasilianische Wassernabel ist in Südamerika weit verbreitet und kommt von Südmexiko bis Argentinien vor. Dort besiedelt er meist emers wachsend unterschiedliche Biotope von Feuchtwiesen bis zu langsam fließenden Flüssen. Als Aquariumpflanze ist er sehr dekorativ, er kann als Stängelpflanze im Boden versenkt werden oder als Schwimmpflanze flutend wachsen. Auch für Feuchtterrarien ist er sehr gut geeignet.
easy-to-keep

4,99 EUR
Zwerg-Wasserfreund, Mini-Wasserfreund, Mini-Kirschblatt (Hygrophila corymbosa) -
Der Mini-Wasserfreund ist eine außergewöhnliche Wuchsform, die vermutlich durch Auslese in einer niederländischen Aquariumpflanzen-Gärtnerei entstanden ist. Die Stängelabschnitte zwischen den Blattknoten, die Internodien, sind extrem verkürzt, so dass ein gestauchter, eben „kompakter“ Eindruck entsteht. Diese Wuchsform ist auch für kleine Aquarien zu empfehlen.

Hygrophila corymbosa ist mit einem großen Formenreichtum weit in Südostasien verbreitet. Nach dem Einsetzen in das Aquarium werden die älteren Blätter in der Umgewöhnungsphase meist abgeworfen, es bilden sich aber in Kürze neue Blätter.

medium-to-handle

4,99 EUR
Checkliste für die
Diskushaltung downloaden
Ausgezeichnet.org