WeDiGa Seemandelbaumrinde mind. 50 Gramm
WeDiGa Seemandelbaumrinde mind. 50 Gramm
WeDiGa Seemandelbaumrinde mind. 50 Gramm
Preview: WeDiGa Seemandelbaumrinde mind. 50 Gramm
Preview: WeDiGa Seemandelbaumrinde mind. 50 Gramm
Preview: WeDiGa Seemandelbaumrinde mind. 50 Gramm
WeDiGa Seemandelbaumrinde mind. 50 Gramm
Mobile Preview: WeDiGa Seemandelbaumrinde mind. 50 Gramm
Mobile Preview: WeDiGa Seemandelbaumrinde mind. 50 Gramm
Mobile Preview: WeDiGa Seemandelbaumrinde mind. 50 Gramm

WeDiGa Seemandelbaumrinde mind. 50 Gramm

Art.Nr.:
L-OS
ca. 1-2 Tage ca. 1-2 Tage 
Staffelpreise
1-4 Stk.
je 11,99 EUR (239,80 EUR pro Kilogramm)
5-9 Stk.
je 9,99 EUR (199,80 EUR pro Kilogramm)
> 9 Stk.
je 8,99 EUR (179,80 EUR pro Kilogramm)
11,99 EUR
239,80 EUR pro Kilogramm

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

gegen Darmflagellaten: OCTOCIL
Manaus Aquarium ist der häufig von Züchtern und Experten empfohlene Hersteller hochwirksamer Medikamente gegen diverse Zierfischkrankheiten. Auch Octocil® gegen Darmflagellaten stammt aus dem Hause Manaus Aquarium.

OCTOCIL gegen Darmflagellaten (häufig durch das Absetzen von weißem Kot erkennbar, Fische fressen normal, margern aber trotzdem zusehends ab).

Häufige Begleiterscheinung eines Flagellatenbefalls sind offene Stellen an den Fettreserven der Diskusfische, insbesondere in der Kopfregion, sogenannte "Kopflöcher".

Nach der abgeschlossenen Behandlung der Fische mit OCTOCIL schließen sich durch die Zuführung von DIPLORAL über mehrere Wochen in das Aquariumwasser schneller die Löcher im Kopfbereich der Fische.

27,99 EUR
279,90 EUR pro Liter
Mineralien: DIPLORAL 100g für 2000 Liter
DIPLORAL wurde entwickelt nach der genauen Analyse des Bedarfs an Mineralstoffen und Spurenelementen den Fische im künstlichen Biotop Aquarium besitzen. Insbesondere bei Fischen aus sehr weichen Ursprungsgewässern mit niedrigen pH-Werten, kommt es durch den Einsatz von enthärtetem Wasser durch Osmoseaufbereitung und Ionenaustauscher zu einer Mangelversorgung des Fischorganismus.

DIPLORAL führt Ihren Fischen wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente zu. Fehlt die Versorgung mit lebenswichtigen Mineralstoffen, können sich leicht Mangelerkrankungen einstellen, wie z.B: die Lochkrankheit bei den Cichliden (Löcherbildung in der Kopfregion bei Diskusfischen), schlechtes Wachstum und Deformationen am Skelett von Jungfischen (auch fehlende Kiemendeckel bei jungen Diskusfischen in der Zierfischzucht).
Nach der abgeschlossenen Behandlung der Fische mit OCTOCIL schließen sich durch die Zuführung von DIPLORAL über mehrere Wochen in das Aquariumwasser schneller die Löcher im Kopfbereich der Fische.
9,95 EUR
99,50 EUR pro Kilogramm
Siporax (15 mm) von Sera: biologisch aktives Filtermaterial der Extraklasse, 1 Liter

Oft kopiert - nie erreicht: Siporax ist ein biologisch aktives Filtermedium. Die Besiedlungsoberfläche von Siporax umfasst pro Liter des Materials ca. 270 Quadratmeter.
Somit vergrößert sich die Filterfläche um ein Vielfaches und Schadstoffe können durch die auf Siporax siedelnden Bakterien effektiver abgebaut werden. Sie machen mit Siporax aus Ihrem Filter eine biologische Schadstoffabbaufabrik. Dies ist gerade in Diskusaquarien sehr wichtig, da hier gegenüber schwach besetzten Aquarien mehr organische Substanzen anfallen. Siporax ist daher das Filtermedium erster Wahl, um mehr aus Ihrem Filter herauszuholen! Sie erhalten bei uns original Sera Siporax aus einem Großgebinde abgefüllt. Es handelt sich um die original Sera Siporax Ringe mit 15mm Durchmesser.


Warum ist Siporax so effektiv, verglichen mit anderen Filtermaterialien? Die Antwort liegt in der Struktur. Man hat bei Siporax den Aufbau der nitrifizierenden Schichten im Bodengrund natürlicher Gewässer nachgebaut. Hier siedeln die Bakterien in einer Sand/Mulmschicht und bilden einen Biofilm, also einen zusammenhängenden Teppich aus Bakterien. Durch die dreidimensional vernetzte und offenporige Struktur von Siporax können sich auch hier ideal Biofilme bilden. Auch bietet das Material des Siporax beste Voraussetzungen. Siporax ist aus Sinterglas, welches aus Sand gewonnen wird, also dem natürlichen Material gleichkommt. 
 
9,99 EUR
9,99 EUR pro Liter
Geophagus Gold Albino - Acarichtys heckelii, ca. 6-8 cm

Geophagus Gold Albino
wiss. Name: Acarichthys heckel

Endgröße: 20-25 cm
Temperatur:  24-30°C
pH-Wert:  pH 5,5-7,5
Härte: 2 bis 20° dGH
Sozialverhalten: ruppig
Haltung: Gruppe, Paar
Ernährung: Allesfresser
Wasserregion: unten
Aquariumgröße:  ab 300 l
Geschlechtsunterschied: M mit ausgezogenen Flossen, kräftiger gefärbt
Vorkommen: Südamerika

29,90 EUR
Checkliste für die
Diskushaltung downloaden
Ausgezeichnet.org