Rotrücken Skalar: Rio manacapuru "Super Red" Skalare, ca. 8 cm Spannweite
Rotrücken Skalar: Rio manacapuru "Super Red" Skalare, ca. 8 cm Spannweite
Rotrücken Skalar: Rio manacapuru "Super Red" Skalare, ca. 8 cm Spannweite
Rotrücken Skalar: Rio manacapuru "Super Red" Skalare, ca. 8 cm Spannweite
Preview: Rotrücken Skalar: Rio manacapuru "Super Red" Skalare, ca. 8 cm Spannweite
Preview: Rotrücken Skalar: Rio manacapuru "Super Red" Skalare, ca. 8 cm Spannweite
Preview: Rotrücken Skalar: Rio manacapuru "Super Red" Skalare, ca. 8 cm Spannweite
Preview: Rotrücken Skalar: Rio manacapuru "Super Red" Skalare, ca. 8 cm Spannweite
Rotrücken Skalar: Rio manacapuru "Super Red" Skalare, ca. 8 cm Spannweite
Mobile Preview: Rotrücken Skalar: Rio manacapuru "Super Red" Skalare, ca. 8 cm Spannweite
Mobile Preview: Rotrücken Skalar: Rio manacapuru "Super Red" Skalare, ca. 8 cm Spannweite
Mobile Preview: Rotrücken Skalar: Rio manacapuru "Super Red" Skalare, ca. 8 cm Spannweite
Mobile Preview: Rotrücken Skalar: Rio manacapuru "Super Red" Skalare, ca. 8 cm Spannweite

Rotrücken Skalar: Rio manacapuru "Super Red" Skalare, ca. 8 cm Spannweite

Art.Nr.:
L-Koe
ca. 1-2 Tage ca. 1-2 Tage 
39,90 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Artemia Golden Gate, 453g Flatpack
Kordon Artemia Golden Gate

Futter geeignet für:
- Süßwasserfische
- Meerwasserfische

Info:
Golden Gate Artemia Produkte werden von vielen Experten, professionellen Züchtern und Aquarianern als bestes Markenprodukt empfohlen.

Der Salinenkrebs (Artemia salina), manchmal auch Salinkrebschen oder Salzkrebs genannt, der reich essentiellen Aminosäuren, Vitaminen und mehrfach ungesättigten Fettsäuren ist wird neben anderen Artemia-Arten in Zoohandlungen in Form von Frostfutter und "Eiern" als Zierfischfutter verkauft. In natürlicher Umgebung sind sie weltweit in salzigen Gewässern zu finden. In Deutschland wurden sie vor allem als Urzeitkrebse bekannt, da sie unter diesem Namen seit Mitte der 1970er Jahre mehrfach als Gimmick der YPS-Hefte erschienen. Entdeckt wurde Artemia 1755 in Lymington, England.

Bei den "Eiern" handelt es sich tatsächlich um mehrzellige Zysten mit inaktivem Stoffwechsel (Kryptobiose). In diesem Zustand können sie in trockener, sauerstofffreier Umgebung mehrere Jahre überdauern. Diese werden von den „Elterntieren“ allerdings nur freigesetzt, wenn sich der Salzgehalt erhöht, und somit das baldige Austrocknen des beheimateten Salzsees ankündigt. Ansonsten legen die Salzkrebse Eier mit einer dünneren Schale. Diese schlüpfen in kürzester Zeit und können in Trockenheit nicht überleben. Das eigentliche Fischfutter sind die Nauplien, die durch Einlegen der „Eier“ in salzhaltiges Wasser je nach Temperatur nach 12 bis 36 Stunden schlüpfen und im Laufe eines Jahres bis zu einer Länge von einem Zentimeter heranwachsen können. Ein bis zwei Teelöffel Meersalz auf einen Liter Wasser ergibt eine günstige Salzkonzentration. Bezüglich der Salinität sind die Tiere jedoch relativ tolerant. Die Nauplien können mit Algen oder ersatzweise Trockenhefe ernährt werden.

Je nach Salzgehalt kann sich die äußere Erscheinungsform (Morphologie) ändern, bei höheren Salzkonzentrationen sind die Salinenkrebse rötlich gefärbt, bei niedrigeren hell. Artemia kommt in riesigen Mengen in Salzseen wie dem stark alkalischen Mono Lake, Salinen der San Francisco Bay in Kalifornien oder dem Großen Salzsee in Utah vor.
6,79 EUR
14,99 EUR pro Kilogramm
Artemia Golden Gate, 907g Flatpack
Kordon Artemia Golden Gate

Futter geeignet für:
- Süßwasserfische
- Meerwasserfische

Info:
Golden Gate Artemia Produkte werden von vielen Experten, professionellen Züchtern und Aquarianern als bestes Markenprodukt empfohlen.

Der Salinenkrebs (Artemia salina), manchmal auch Salinkrebschen oder Salzkrebs genannt, der reich essentiellen Aminosäuren, Vitaminen und mehrfach ungesättigten Fettsäuren ist wird neben anderen Artemia-Arten in Zoohandlungen in Form von Frostfutter und "Eiern" als Zierfischfutter verkauft. In natürlicher Umgebung sind sie weltweit in salzigen Gewässern zu finden. In Deutschland wurden sie vor allem als Urzeitkrebse bekannt, da sie unter diesem Namen seit Mitte der 1970er Jahre mehrfach als Gimmick der YPS-Hefte erschienen. Entdeckt wurde Artemia 1755 in Lymington, England.

Bei den "Eiern" handelt es sich tatsächlich um mehrzellige Zysten mit inaktivem Stoffwechsel (Kryptobiose). In diesem Zustand können sie in trockener, sauerstofffreier Umgebung mehrere Jahre überdauern. Diese werden von den „Elterntieren“ allerdings nur freigesetzt, wenn sich der Salzgehalt erhöht, und somit das baldige Austrocknen des beheimateten Salzsees ankündigt. Ansonsten legen die Salzkrebse Eier mit einer dünneren Schale. Diese schlüpfen in kürzester Zeit und können in Trockenheit nicht überleben. Das eigentliche Fischfutter sind die Nauplien, die durch Einlegen der „Eier“ in salzhaltiges Wasser je nach Temperatur nach 12 bis 36 Stunden schlüpfen und im Laufe eines Jahres bis zu einer Länge von einem Zentimeter heranwachsen können. Ein bis zwei Teelöffel Meersalz auf einen Liter Wasser ergibt eine günstige Salzkonzentration. Bezüglich der Salinität sind die Tiere jedoch relativ tolerant. Die Nauplien können mit Algen oder ersatzweise Trockenhefe ernährt werden.

Je nach Salzgehalt kann sich die äußere Erscheinungsform (Morphologie) ändern, bei höheren Salzkonzentrationen sind die Salinenkrebse rötlich gefärbt, bei niedrigeren hell. Artemia kommt in riesigen Mengen in Salzseen wie dem stark alkalischen Mono Lake, Salinen der San Francisco Bay in Kalifornien oder dem Großen Salzsee in Utah vor.
13,49 EUR
14,87 EUR pro Kilogramm
Spirulina Granulat mit Astaxanthin 1 Liter
Produktinformationen "Spirulina Granulat mit Astaxanthin"

Spirulina Granulat mit Astaxanthin: Perfekt für: Corydoras und andere Welse, Lebendgebärende wie Guppys, Mollys, Schwertträger und Platys, Skalare, aber auch Salmler, wie Neons usw.

-Prebiotisch

-mit Astaxanthin (farbverstärkend)

-Wasserbelastung gering

-sinkend

-0,8 -1mm Korngröße

 

Dieses Futter ist ein algenreiches Alleinfuttergranulat für tropische Zierfischarten. Es enthält alle Nährstoffe, die pflanzen- und algenfressende Fische wie Ancistrus, Otocinclus, Black Mollys und bestimmte Garnelenarten benötigen. Spirulina Granulat enthält eine reichhaltige Mischung aus Multivitaminen und liefert essentielle Aminosäuren, Omega-3-Fettsäuren und Carotinoide wie Astaxanthin. Carotinoide sind für die Farben von Zierfischen verantwortlich.

Protein: 37%
Fett: 7%
Rohfaser: 1,9%
Asche: 9,0%
Astaxanthin: 70mg/kg
Vitamin A: 12.000 IE/kg

19,99 EUR
19,99 EUR pro Liter

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

1 Paar Südamerikanische Schmetterlingsbuntbarsche (Microgeophagus ramirezi) Naturfarbe

Der Schmetterlingsbuntbarsch, wissenschaftlich Microgeophagus ramirezi, ist ein Zwergbuntbarsch -wie der Name schon sagt aus Südamerika- und kann hervorragend mit Diskusfischen vergesellschaftet werden. Er ist der Farbtupfer in jedem Diskusaquarium. In ein 400 Liter Aquarium können problemlos 2-3 Paare dieser kleinbleibenden Buntbarschart einziehen. Die Männchen werden ca. 6 cm und die Weibchen ca. 5 cm groß. Die Tiere werden bei uns ausschließlich als Paar verkauft. 
24,90 EUR
Prachtalgenfresser, Garra flavatra, Panda Saugbarbe
Der Prachtalgenfresser oder auch Panda Algenfresser, wissenschaftlich Garra flavatra, ist ein recht guter Algenfresser mit einem ansprechenden Aussehen.

Die Fische sind gesellig und sollten zu mind. 5 oder 6 Tieren gehalten werden. Sie versammeln sich gerne zum Abweiden von Algen an Steinen oder Aquarienscheiben. Mit zunehmendem Alter entwickeln die Tiere an den Flossenrändern rote Bereiche und daher wird der fleissige Putzer auch Rotflossen-Saugbarbe genannt.

Der Panda Algenfresser passt sehr gut ins Diskusaquarium, da er einen sandigen Bodengrund mag und mit den hohen Temperaturen und Wasserwerten erfahrungsgemäß sehr gut zurecht kommt.

Der Fisch wird bis zu 8 cm groß, bei Lieferung sind die Tiere ca. 4 - 5 cm.

Neben Algen können Flocken und Tabletten gefüttert werden.


14,99 EUR
Roter Phantomsalmler (Hyphessobrycon sweglesi)
Hyphessobrycon sweglesi wird bis zu 4 cm groß. Er liebt Aquarienpflanzen als Versteck- oder Rückzugsmöglichkeit. Ein häufiger Teilwasserwechsel trägt zum Wohlbefinden der Tiere bei. Darüberhinaus schätzt Hyphessobrycon sweglesi Schwimmpflanzen, die das Licht dämpfen.

Bei einem PH Wert von 5.5 -7.5 und einem GH Wert von 5 - 20 °dGH fühlen sich die Tiere , die im Schwarm gehalten werden sollten, schnell wohl. Im Aquarium bevorzugt Hyphessobrycon sweglesi den mittleren Bereich. Hyphessobrycon sweglesi lässt sich prima mit friedlichen Arten vergesellschaften.

Hyphessobrycon sweglesi ernährt sich in seiner natürlichen Umgebung omnivor, d.h. sowohl von pflanzlicher als auch von tierischer Nahrung. Bei Hyphessobrycon sweglesi handelt es sich um einen typischen Freilaicher, das heißt, die Fische betreiben keine Brutpflege, sondern lassen ihre Eier bzw. Spermien frei in das Aquarium ab.

Die eigene Nachzucht im Aquarium ist möglich. Der Salmler kommt auch mit den etwas höheren Temperaturen im Diskusaquarium gut zurecht.
2,90 EUR
Naturefood Supreme Artemia M
17,99 EUR
149,92 EUR pro Kilogramm
Rotblauer Kolumbianer (Hyphessobrycon columbianus)
Hyphessobrycon ecuadoriensis wird bis zu 7 cm groß. Aquarienpflanzen als Versteck- oder Rückzugsmöglichkeit tragen zum Wohlbefinden der Tiere bei. Darüberhinaus liebt Hyphessobrycon ecuadoriensis auch Schwimmpflanzen, die das Licht dämpfen.

Bei einem PH Wert von 6.5 - 7.5 und einem GH Wert von 5 - 15 °dGH fühlen sich die Tiere, die im Schwarm gehalten werden sollten, schnell wohl.
Im Aquarium bevorzugt Hyphessobrycon ecuadoriensis den mittleren Bereich. Hyphessobrycon ecuadoriensis ernährt sich in seiner natürlichen Umgebung omnivor, d.h. sowohl von pflanzlicher als auch von tierischer Nahrung.

Bei Hyphessobrycon ecuadoriensis handelt es sich um einen typischen Freilaicher, das heißt, die Fische betreiben keine Brutpflege, sondern lassen ihre Eier bzw. Spermien frei in das Aquarium ab. Die eigene Nachzucht im Aquarium ist möglich, allerdings schwierig.

Der Rotblaue Kolumbianer ist ein echter Salmler. Den Körper überzieht eine schillernd bläuliche Färbung, die Flossen sind rot. Der Fisch wird wie alle Salmler im Schwarm gehalten und passt ausgezeichnet in ein Diskusaquarium. 
 
3,99 EUR
Rotkopfsalmler (Hemigrammus bleheri)

Der Rotkopfsalmler (Hemigrammus bleheri) ist ein sehr guter Begleitfisch für den Diskusfisch. Der Rotkopfsalmler zeigt noch echtes Schwarmverhalten und zieht daher schön als Gruppe im Diskusaquarium seine Bahnen. Er ist darüber hinaus ein sehr guter Indikator für die Verhältnisse im Diskusaquarium: Ist alles in Ordnung und die Wasserqualiät optimal, zeigt er seine volle Färbung, erkennbar an seinem roten Kopf. Gibt es Probleme, wird er schnell blass und der Besitzer des Aquariums sieht, dass etwas nicht in Ordnung ist und kann gegensteuern. Nach dem Transport zeigt er naturgemäß nicht seine rote Nase, sondern ist eher blass. Es dauert einige Tage, bis er sich optimal eingewöhnt hat.
2,90 EUR
Roter Neon XL JUMBO, mind. 3 cm , Paracheirodon axelrodi
Der echte Rote Neon ist der Klassiker zum Diskusfisch. Der Rote Neon ist der Farbtupfer in jedem Aquarium und passt hervorragend in ein Südamerika Arten-Aquarium, in dem der Diskusfisch der Hauptakteur ist. Wir empfehlen Schwärme ab 30 Tieren. In einem 450 Liter Aquarium z.B. wirken 75 Tiere ausgezeichnet.
 
Unser Normalpreis 2,99 EUR
Ihr Preis 2,89 EUR
1 Paar Electric Blue: Südamerikanische Schmetterlingsbuntbarsche (Microgeophagus ramirezi)
Ramirezi Electric Blue

Der Schmetterlingsbuntbarsch, wissenschaftlich Microgeophagus ramirezi, ist ein Zwergbuntbarsch -wie der Name schon sagt aus Südamerika- und kann hervorragend mit Diskusfischen vergesellschaftet werden. Er ist der Farbtupfer in jedem Diskusaquarium. In ein 400 Liter Aquarium können problemlos 2-3 Paare dieser kleinbleibenden Buntbarschart einziehen. Die Männchen werden ca. 6 cm und die Weibchen ca. 5 cm groß. Die Tiere werden bei uns ausschließlich als Paar verkauft. 
29,90 EUR
20 x Amanogarnele
54,99 EUR
2,75 EUR pro pro Tier
Checkliste für die
Diskushaltung downloaden
Ausgezeichnet.org