sera Siporax algovec *Algenkontrolle durch Baktierien* 500ml
sera Siporax algovec *Algenkontrolle durch Baktierien* 500ml
Preview: sera Siporax algovec *Algenkontrolle durch Baktierien* 500ml
Preview: sera Siporax algovec *Algenkontrolle durch Baktierien* 500ml
sera Siporax algovec *Algenkontrolle durch Baktierien* 500ml
Mobile Preview: sera Siporax algovec *Algenkontrolle durch Baktierien* 500ml
Mobile Preview: sera Siporax algovec *Algenkontrolle durch Baktierien* 500ml

sera Siporax algovec *Algenkontrolle durch Baktierien* 500ml

Art.Nr.:
L-OS
ca. 1-2 Tage ca. 1-2 Tage 
7,99 EUR
15,98 EUR pro Liter

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Stendker Diskusfisch Blue Diamond 8 cm

Der Diskus Blue Diamond ist eine wahre Augenweide und begeistert mit seiner flächigen, intensiven Blaufärbung. Abhängig von Lichteinfall, Einrichtung und Stimmung strahlt er in einem hellen leuchtenden Blau bis hin zu dunkleren Farbtönen. Der Blue Diamond Diskus stammt aus der STENDKER Diskuszucht ohne Zwischenhälterung.
 

Steckbrief: Diskus Blue Diamond

Farbe: intensive Ganzkörperfärbung blau
Ursprung: STENDKER Diskuszucht ohne Zwischenhälterung
Größe: von 5,0 cm bis Jumbogröße
Haltung: Gruppen ab 10 Tieren
Aquarium: ab 350 Liter
Temperatur: 28 bis 30 °C
pH-Wert: 7
Karbonathärte: 8 °KH
Gesamthärte: 15 °dGH
 

43,90 EUR
Honigflecken Peru-Altum (deutsche Nachzuchten),  8 - 10 cm
Wissenschaftlicher Name: Pterophyllum altum 
Umgangssprachlicher Name: Peru-Altum-Skalar, Variante Honigflecken
  • Herkunft: Südamerika. Bei den angebotenen Tieren handelt es sich um deutsche Nachzuchten (DNZ)
  • PH: 5-7
  • GH: bis 10 °dGH 
  • Endgröße:bis zu 18 cm 
  • Aquarium: ab 250 l 
  • Temperatur: 27 - 30°C 
  • Futter: Lebend-, Trocken-, Frostfutter
  • Haltung: Gruppe
29,90 EUR
Rote Sternludwigie (Ludwigia glandulosa) -Topf-
Die Heimat der Roten Sternludwigie ist Nordamerika, wo sie sumpfige, schlammige Standorte bevorzugt. Sie gehört zu den anspruchsvollen Aquariumpflanzen. Um sie erfolgreich zu pflegen, ist neben viel Licht, CO2 und Spurenelementen (Easy Life Profito) auch die aussreichende Versorgung mit den Hauptnährstoffen Kalium, Nitrat und Phosphat (Easy Life Kalium, Nitro und Fosfo) vonnöten. Auch gegenüber hohen Temperaturen oder hartem Wasser ist die Art empfindlich.

for-professionals-only
4,99 EUR
Indischer Wasserwedel (Hygrophila difformis) -Bund-
Neben dem namengebenden Herkunftsland Indien kommt diese Aquariumpflanze auch in Burma, Thailand und der Malaiischen Halbinsel vor und wächst dort meist als Sumpfpflanze. Dort wie im Aquarium können die Blätter unterschiedlich aussehen („difformis“), flächig mit gezähntem Rand oder meistens stark gefiedert. In Asien findet der Indische Wasserwedel Verwendung in der Volksmedizin. Er vereint interessantes Aussehen mit geringen Ansprüchen.

easy-to-keep
5,45 EUR
Japan-Kleeblatt, Japanischer Wassernabel (Hydrocotyle tripartita) -Topf-
Über die Herkunft des Japan-Kleeblatts ist Einiges unklar. Sicher ist, dass diese Aquariumpflanze über Japan nach Europa gekommen ist. Ein natürliches Vorkommen gibt es dort aber vermutlich nicht, ursprünglich kommt es wahrscheinlich aus Australien.

Durch ihre hübschen, recht kleinen Blätter und ihre unkomplizierte Haltung hat sich Hydrocotyle tripartita schnell in der Aquaristik etabliert. Mit dieser Pflanze lassen sich im Aquascaping interessante Akzente setzen, sie ist aber auch jedem „normalen“ Aquarianer uneingeschränkt zu empfehlen. Eine etwas höhere Lichtmenge ab circa 0,5 Watt pro Liter fördert ein kriechendes Wachstum, dann kann sie auch im Vordergrund als Bodendecker eingesetzt werden. Wie bei allen Aquariumpflanzen sollte eine regelmäßige Versorgung mit Spurenelementen gewährleistet sein, in Easy Life Profito sind diese in optimaler Zusammensetzung enthalten.

easy-to-keep
5,99 EUR
Checkliste für die
Diskushaltung downloaden
Ausgezeichnet.org