Zwergbuntbarsche fürs Aquarium: Farbenprächtige Zwergbuntbarsche für Diskus-Aquarien

Zwergbuntbarsche gelten als perfekte Beifische im Diskus-Aquarium. Das lässt sich sehr einfach erklären, denn Zwergbuntbarsche und Diskusfische sind eng miteinander verwandt: Genauso wie die Diskusfische gehören die Zwergbuntbarsche zur Familie der Cichlidae und sind damit den Buntbarschen zugehörig. Der Name der Zwergbuntbarsche verrät zudem bereits ihr wichtigstes Merkmal: Sie sind sehr klein und werden in der Regel nicht größer als zehn Zentimeter. Gleichzeitig begeistern Schmetterlingsbuntbarsch, Kakadu-Zwergbuntbarsch und Co. mit ihrer prächtigen Kolorierung und bereichern jedes Glasaquarium. Bestellen Sie bei uns gesunde und vitale Zwergbuntbarsche als Beifische für Ihre Stendker Diskusfische und erfreuen Sie sich an einer abwechslungsreichen Unterwasserwelt in Ihrem Aquarium.
Paar Apistogramma hongsloi  var. "super red"
Die  Art Apistogramma hongsloi SUPER RED kann bis zu ca. 9 cm groß werden. Die Tiere halten sich im unteren Drittel des Aquariums auf. Der Bodengrund ist -genauso wie bei Diskusfischen- mit 0,7-1,2mm optimal gewählt. Die Apistogramma hongsloi SUPER RED sind Höhlenbrüter, die Eier werden meist an die Wände von Höhlen geheftet.  Apistogramma hongsloi SUPER RED ernähren sich überwiegend von tierischer Kost, d.h. carnivor. Der PH Wert sollte im leicht sauren Bereich liegen und das Wasser recht weich sein. KH am besten unter 8.
 
34,90 EUR
17,45 EUR pro pro Tier
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Paar Apistogramma macmasteri var. "doppelrot"
Der Apistogramma macmasteri var. "doppelrot", auch Villavicencio Zwergbuntbarsch genannt, hat eine intensive Rotfärbung und ist ein toller Farbtupfer im Aquarium. Die Tiere werden ca. 8 cm groß und sollten als Paar gehalten werden. Das Männchen ist gegenüber dem Weibchen viel intensiver gefärbt und wird größer. Apistogramma macmasteri sind friedliche Zwergbuntbarsche und können damit sehr gut vergesellschaftet werden.

Die Wasserwerte im Diskusaquarium entsprechen denen, die auch diese Zwergbuntbarschart mag. Das Wasser sollte daher leicht sauer (PH-Wert unter 7) und die Karbonathärte am besten bei unter 10 liegen.

Apistogramma macmasteri ernähren sich überwiegend carnivor. Die Fütterung kann mit Frost-, Lebend- und Flockenfutter erfolgen.
34,90 EUR
17,45 EUR pro pro Tier
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Südamerikanische Schmetterlingsbuntbarsche (Microgeophagus ramirezi) Naturfarbe

Der Schmetterlingsbuntbarsch, wissenschaftlich Microgeophagus ramirezi, ist ein Zwergbuntbarsch -wie der Name schon sagt aus Südamerika- und kann hervorragend mit Diskusfischen vergesellschaftet werden. Er ist der Farbtupfer in jedem Diskusaquarium. In ein 400 Liter Aquarium können problemlos 2-3 Paare dieser kleinbleibenden Buntbarschart einziehen. Die Männchen werden ca. 6 cm und die Weibchen ca. 5 cm groß. Die Tiere werden bei uns ausschließlich als Paar verkauft. 
ab 24,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Goldene Variante: Südamerikanische Schmetterlingsbuntbarsche (Microgeophagus ramirezi)
Ramirezi Tangerine Dream

Der Schmetterlingsbuntbarsch, wissenschaftlich Microgeophagus ramirezi, ist ein Zwergbuntbarsch -wie der Name schon sagt aus Südamerika- und kann hervorragend mit Diskusfischen vergesellschaftet werden. Er ist der Farbtupfer in jedem Diskusaquarium. In ein 400 Liter Aquarium können problemlos 2-3 Paare dieser kleinbleibenden Buntbarschart einziehen. Die Männchen werden ca. 6 cm und die Weibchen ca. 5 cm groß. Die Tiere werden bei uns ausschließlich als Paar verkauft. 

 
ab 29,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Electric Blue: Südamerikanische Schmetterlingsbuntbarsche (Microgeophagus ramirezi)
Ramirezi Electric Blue

Der Schmetterlingsbuntbarsch, wissenschaftlich Microgeophagus ramirezi, ist ein Zwergbuntbarsch -wie der Name schon sagt aus Südamerika- und kann hervorragend mit Diskusfischen vergesellschaftet werden. Er ist der Farbtupfer in jedem Diskusaquarium. In ein 400 Liter Aquarium können problemlos 2-3 Paare dieser kleinbleibenden Buntbarschart einziehen. Die Männchen werden ca. 6 cm und die Weibchen ca. 5 cm groß. Die Tiere werden bei uns ausschließlich als Paar verkauft. 
ab 29,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)

Zwergbuntbarsche kennenlernen: Was sind Zwergbuntbarsche?

Zur Familie der Buntbarsche gehören insgesamt rund 600 verschiedene Arten – eine recht große Familie mit zahlreichen Tieren, die sich hinsichtlich Lebensgewohnheiten, Größe und Aussehen deutlich voneinander unterscheiden. Wenn von Zwergbuntbarschen die Rede ist, sind damit meist kleinere Tiere der Gattung Mikrogeophagus oder der Gattung Apistogramma gemeint. Bei beiden handelt es sich um südamerikanische Zwergbuntbarsche, die in den Süßwassergewässern von Flüssen sowie im Amazonasbecken zuhause sind. Die beiden bekanntesten Vertreter bei Aquaristik-Freunden dürften der Schmetterlingsbuntbarsch (Mikrogeophagus), der auch als Ramirezi bekannt ist, sowie der Kakadu-Zwergbuntbarsch (Apistrogramma) sein. Beide Arten von Zwergbuntbarschen eignen sich für die Vergesellschaftung mit Diskusfischen. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass die Tiere die benötigte Bakterienverträglichkeit mit den Tieren aus der Stendker Diskuszucht aufweisen. Wenn Sie bei uns Zwergbuntbarsche kaufen, können Sie sich der Verträglichkeit sicher sein: Wir bieten Ihnen verschiedene Zwergbuntbarsche-Arten in bester Qualität und garantieren Ihnen ausschließlich Tiere von herausragender Gesundheit und Vitalität.

Zwergbuntbarsche fürs Aquarium mit Diskusfuschen

Hinsichtlich des Verwandtschaftsgrades weisen Apistogramma und Ramirezi deutliche Unterschiede auf. Tatsächlich wurde der Schmetterlingsbuntbarsch über viele Jahre hinweg den Apistogramma zugeordnet, obwohl die Verwandtschaftsverhältnisse zwischen beiden Buntbarsch-Arten doch eher marginal sind. Zu den Apistrogramma, die allgemein sehr häufig als Zierfische in Glasaquarien gehalten werden, gehören insgesamt rund 90 Unterarten. Beispiele hierfür sind Apistogramma macmasteri oder auch Apistrogramma hongsloi. Bei der Gattung Mikrogeophagus sind bisher hingegen nur zwei Arten bekannt: der bolivianische Schmetterlingsbuntbarsch und der südamerikanische Schmetterlingsbuntbarsch. Insbesondere der südamerikanische Schmetterlingsbuntbarsch, der als Mikrogeophagus ramirezi beschrieben wurde, ist bei Fans der Aquaristik beliebt.

Apistogramma: Kakadu-Zwergbuntbarsche und Co. 

Der Apistogramma cacatuoides, besser bekannt als Kakadu-Zwergbuntbarsch, gehört zu den beliebtesten Zwergbuntbarschen bei Aquaristik-Fans. Seine auffällige Optik ist das Ergebnis jahrelanger professioneller Züchtung, denn die Kakadu-Zwergbuntbarsche, die sich heutzutage in den Aquarien tummeln, unterscheiden sich optisch doch sehr von den ursprünglichen Wildformen. Ein weiterer Vorteil: Kakadu-Zwergbuntbarsche haben in der Natur nur ein sehr kleines Verbreitungsgebiet in Peru. Viele verwandte Apistogramma-Arten, die ebenfalls nur ein begrenztes natürliches Verbreitungsgebiet haben, sind deshalb bereits vom Aussterben bedroht. Dem Kakadu-Zwergbuntbarsch kann dies aufgrund seiner Popularität in der Aquaristik nicht oder nur schwer vorstellbar passieren. Dank seiner sanftmütigen Art verträgt sich der Kakadu-Zwergbuntbarsch optimal mit Diskusfischen, kann aber genauso gut mit anderen Beifischen kombiniert werden. Ebenfalls ein echtes Dreamteam sind Diskusfische und Apistogramma hongsloi sowie Apistogramma macmasteri. Wenn Sie Zwergbuntbarsche online kaufen wollen, können Sie sich bei uns beispielsweise zwischen dem Apistogramma hongsloi "Super Red" und dem Apistogramma macmasteri "Doppelrot" entscheiden.

Tipp: Apistogramma macmasteri sowie Apistogramma hongsloi und andere Unterarten fühlen sich im Aquarium in Bodennähe am wohlsten. Das gilt vor allem dann, wenn sich dort Wurzeln, Pflanzen und Co. befinden. Kleine Höhlen sollten ebenfalls vorhanden sein, denn dort laichen die Apistogramma am liebsten. Wer sich ein oder mehrere Paare der Zwergbuntbarsche hält, sollte dies unbedingt beachten.

Ramirezi: Schmetterlingsbuntbarsche in verschiedenen Farben

Der Ramirezi ist auch als Schmetterlingsbuntbarsch oder als Schmetterlings-Zwergbuntbarsch bekannt und hielt für Forscher und Wissenschaftler aus systematischer Sicht lange Zeit einige Fragen bereit. Mittlerweile sind diese aber weitestgehend geklärt und der Schmetterlingsbuntbarsch oder Ramirezi wurde ausführlich beschrieben. Es handelt sich um einen Zwergbuntbarsch, der ursprünglich im mittleren und unteren Orinoco beheimatet ist und der dementsprechend in Venezuela und Kolumbien zu finden ist. Der Schmetterlingsbuntbarsch ist ein besonders kleines Exemplar seiner Gattung, denn die meisten Tiere werden nicht einmal fünf Zentimeter lang. Der Ramirezi präsentiert sich als relativ empfindlich, weil er spezielle Lebensbedingungen benötigt, um vital und gesund bleiben zu können. Weil die Schmetterlingsbuntbarsche Paare bilden, sollten Sie stets mindestens ein Männchen und ein Weibchen gemeinsam halten. Sorgen Sie für ausreichend Versteckmöglichkeiten am Grund Ihres Aquariums, da sich die Ramirezi besonders gern in Bodennähe aufhalten. Bei uns entdecken Sie die südamerikanischen Schmetterlingsbuntbarsche in Naturfarbe, als goldene Variante sowie in der Färbung "Electric Blue".

Zwergbuntbarsch-Arten richtig versorgen: Was fressen Zwergbuntbarsche?

Neben der Wasserqualität spielt das Futter für die Tiere in Ihrem Aquarium eine wichtige Rolle. Bei uns bestellen Sie neben Stendker Diskusfutter bzw. anderen hochwertigen Diskusfutter-Produkten auch die passende Nahrung für Ihre Beifische. Die Zwergbuntbarsche gedeihen am besten bei einer abwechslungsreichen Mischung aus Frostfutter und Lebendfutter. Beides bestellen Sie bei uns am besten direkt zusammen mit Ihren neuen Apistogramma oder Ramirezi. Artemia ist als Frostfutter bei den Zwergbuntbarschen ebenso beliebt wie Wasserflöhe oder Mückenlarven als Lebendfutter. Gern geben wir Ihnen zur richtigen Fütterung und Ernährung Ihrer Tiere hilfreiche Tipps.

Zwergbuntbarsche kaufen: Wo kann man online Zwergbuntbarsche kaufen? 

Es gibt viele Händler, die Zwergbuntbarsche genauso wie Welse oder Skalare online bzw. in entsprechenden lokalen Geschäften zum Verkauf anbieten. Leider handelt es sich hierbei häufig um Überzüchtungen, bei denen oft schon kurze Zeit nach dem Kauf gesundheitliche Einschränkungen auftreten. So sind viele Zwergbuntbarsche heute nicht mehr fortpflanzungsfähig oder besitzen nur eine sehr kurze Lebenserwartung. Bei uns können Sie Apistogramma und Ramirezi in hervorragender Qualität kaufen. Die Fortpflanzungsfähigkeit ist uneingeschränkt und auch die Robustheit und Vitalität der Tiere stehen für sich. Selbstverständlich garantieren wir Ihnen bei jeder Lieferung eine für die Tiere möglichst stressfreie Zustellung. Gern stehen wir Ihnen überdies bei Fragen sowie für Tipps und weitere Informationen zur Verfügung.

Kontakt aufnehmen: (0541) 47059126
Ausgezeichnet.org