Amazonas die Heimat der wilden Diskusfische

Der Amazonas ist der natürliche Lebensraum der wildlebenden Diskusfische. Er ist das größte Flusssystem der Erde, seine Nebenflüsse und –Arme tragen hunderte Namen. Das gesamte System umfasst ca. 7 Mio. Quadratkilometer vom Quellgebiet in den Anden, bis zum Mündungsgebiet am Antlantik. Insgesamt ist der Amazonas ca. 6500 km lang. Diskusfische leben nur in bestimmten Teilgebieten und Nebenflüssen, längst nicht überall im Amazonas. Bemerkenswert sind auch, dass sich unterschiedlicheste Ausprägungen und Farbschläge haben entwickeln können, da diese meist abgeschlossen in einzelnen Gebieten vorkommen und nicht, bzw. selten mit anderen Populationen vermischt werden. So entstanden vor allem grüne, blaue und braune Farbformen von Diskusfischen, die meist nach dem Gebiet, in dem sie vorkommen, benannt sind. 

Hier sehen Sie eine Karte des riesigen Amazonasgebietes
 
 

Kontakt aufnehmen: (0541) 47059126
Ausgezeichnet.org