Farbirritation beim Diskusfisch

Es kann vorkommen, dass sich ein Diskusfisch so stark erschreckt, dass er gegen die Scheibe oder einen Gegenstand im Aquarium schwimmt. Dabei kann es zu Irritationen der Farbrezeptoren kommen und der Diskusfisch plötzlich ein völlig verändertes Farbbild aufweisen. In einem solchen Fall: Keine Sorge! Es muss nicht behandelt werden. Ähnlich einem blauen Fleck nachdem man sich gestossen hat, verschwindet dieses Phänomen auch wieder. Interessant ist allerding, dass es häufig sehr gerade abgegrenzenzte Bereiche sind, in denen die Farbveränderung bei dem Diskusfisch auftritt.

Hier sehen Sie ein Bild von einem betroffenen Diskusfisch:

Foto: Joyce Verschoof

Kontakt aufnehmen: (0541) 47059126
Ausgezeichnet.org