Schmetterlingsbuntbarsch (Microgeophagus ramirezi)

Der Südamerikanische Schmetterlingsbuntbarsch ist der Farbtupfer in jedem Diskusaquarium und stiehlt den Diskusfischen manchmal sogar die Show. 

Die Tiere sind eine wahre Farbexplosion. Im Video unten können Sie Microgeophagus ramirezi bei den Laichvorbereitungen beobachten. Die Weibchen bleben ca. 1 cm kleiner im Vergleich zu den Männchen und sind durch die rote Bauchpartie erkennbar. Im Video ist sogar die Laichröhre des Weibchens erkennbar und damit ist die Geschlechterunterscheidung noch eindeutiger. Die Schmetterlingsbuntbarsche sind Offenbrüter. Die Eltertiere formen eine Kuhle in den Kies bzw. Sand und legen dort Ihre Eier ab. Im Video haben sie einen Ort zwischen Pflanzen gewählt (hier zwischen den Stengeln einer großen roten Tigerlotuspflanze), sodass die Eier möglichst geschützt sind vor den gierigen Mäulern der Diskusfische und der Rotkopfsalmler (Hemigrammus bleheri). Südamerikanische Schmetterlingsbuntbarsche erreichen ein Lebensalter von bis zu 3 Jahren, die Männchen werden ca. 6 cm lang, die Weibchen bleiben etwas kleiner. Die Tiere sollen paarweise gehalten werden.

Kontakt aufnehmen: (0541) 47059126
Ausgezeichnet.org